Ab sofort im Einsatz - unser neuer Anhängerkran

Mit einem Gesamtgewicht von insgesamt 3.500 kg ist seit neuestem ein wahres

Schwergewicht für Konzept unterwegs. Unser neuer Anhängerkran Skyworker PTK 31 ist

neben dem Glasboy ab sofort bei großen Baustellen im Einsatz. Seine maximale

Ausfährlänge liegt bei 30,50 m und sein Teleskoparm ist hydraulisch ausfahrbar. Mit einem

Schwenkbereich von 360° - also quasi endlos - und einer maximalen Traglast von 1.600 kg

ist sein Einsatzgebiet auf Baustellen vielseitig. Bereits im Januar und Februar arbeiteten

unsere Monteure mit dem Anhängerkran und sind begeistert von den neuen

Möglichkeiten. 

 

 

Auch WIR bekommt mit einer Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne Zuwachs. Die Arbeitsbühne

läuft auf einem Raupenlaufwerk, hat eine maximale Arbeitshöhe von 17,00 m und einer

Plattformhöhe von max. 15,00 m. Die maximale Korbnutzlast liegt bei

200 kg. In den nächsten Wochen ist der Einsatz der Arbeitsbühne zum ersten Mal geplant.

PTK31

 

WIR

 

______________________________________________________________________________________________________

 

Neu bei Instagram

Seit Ende Februar ist Konzept stolzer Besitzer eines eigenen Instagram Accounts. Hier werden

wir über vergangene und aktuelle Projekte berichten sowie unsere News mit allen teilen.

Schauen Sie gerne einmal vorbei (metallbaugebr.konzept).

Und sollte Metallbau Konzept Ihnen im Alltag begegnen freuen wir uns immer über Bilder

und Verlinkungen. 

                                                                              

 

instagram 1581266 1920 (Bild von Tumisu auf Pixabay)

 

______________________________________________________________________________________________________

 

 

   
 

Unsere Partner

 

      

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.